LOGINSUCHESITEMAPARCHIVKONTAKTLINKSIMPRESSUMDATENSCHUTZ

Vorlesetag: Janne Teller – Krieg. Stell dir vor, er wäre hier

Der 24. März 2022 stand ganz im Zeichen des Friedens. Die Lehrpersonen Veronika Haupt, Susanne Arioni, Vinzenz Arnold und Michael Feichtner fanden sich zusammen, um ein „Vorlesen“ stimmlich digital für alle möglich zu machen. Es wurde ein Hörstück aufgenommen. Janne Tellers Werk „Krieg – Stell dir vor, er wäre hier“ gab Anlass, sich auf ein Gedankenexperiment mit den Schülerinnen und Schülern aller Klassen der MS Anton Auer einzulassen, um sich der allgegenwärtigen Situation bewusst zu werden, darüber nachzudenken und gemeinsam zu diskutieren.

Was ist „Krieg“ überhaupt? Wie äußert er sich – auch schon im „Kleinen“, im Alltäglichen, im Zwischenmenschlichen? Wie fühlt sich „Flucht“ an? Was bedeutet dann in der Umkehr „Frieden“? Was ist mein Beitrag für ein friedliches Miteinander? Wie wichtig ist „Identität“ und einen „Pass“ zu besitzen?

Tiefgründige Gespräche wurden geführt und es entstanden zahlreiche Beiträge.

 

 

 

 

 

 

 


LOGINSUCHESITEMAPARCHIVKONTAKTLINKS
  • Über uns


    Im Mittelpunkt der Ausbildung steht eine
    umfassende Grundbildung in allen Fächern,
    sowie Projekte aus den verschiedensten
    Bereichen. Ein angenehmes Lernklima,
    Selbständigkeit, Kreativität und
    Gesundheit sind uns wichtig.